Mein Job hat mich gefunden

Wieso mein XING-Profil auf einmal von Recruitern entdeckt wurde

Schon kurz nachdem ich Schlagwörter rund um meine Finanz-Expertise eingetragen hatte, bekam ich Jobangebote. – Stefan, Bankberater & XING-Mitglied

Dass ich den perfekten Job finde, ohne selbst danach zu suchen, hätte ich nie gedacht. Ich war lange Berater in einer großen Bank und eigentlich auch zufrieden. Vor einigen Jahren habe ich mich dann bei XING angemeldet, weil viele meinten, das gehöre heute einfach dazu. Viel gebracht hatte es mir erst mal aber nicht. Bis einer meiner Kunden mir erzählte, wie schwierig es sei, mich auf XING zu finden. Kein Wunder eigentlich, um mein Profil hatte ich mich nie richtig gekümmert.

Um herauszufinden, wie ich mich besser präsentieren kann, habe ich dann mal in den Profilen von Kollegen und anderen Leuten aus meinem Geschäftsbereich geschaut. Da habe ich realisiert, dass es wichtig ist, die Bereiche „Ich suche“ und „Ich biete“ auszufüllen. Das war schon witzig: Kurz nachdem ich Schlagwörter rund um meine Finanz-Expertise eingetragen hatte, bekam ich Jobangebote aus dem Bankensektor.

Seitdem kamen häufig Headhunter über XING auf mich zu. Und 2013 kam dann ein Angebot, bei dem alles zu stimmen schien. So nach etwa zwei Monaten im neuen Job wusste ich: Es anzunehmen war eine richtig gute Entscheidung! Heute betreue ich als Berater deutlich größere und spannendere Unternehmen als früher. Für mich war das ein großer Schritt nach vorne.

Stefan, Bankberater & XING-Mitglied

Machen Sie es wie Stefan:

In nur 3 Schritten zu einem überzeugenden Profil

Bei XING geht es darum, von den richtigen Leuten gefunden zu werden und in Austausch zu treten. Der Schlüssel dafür ist ein gut ausgefülltes XING-Profil. Beginnen Sie mit diesen drei einfachen Schritten:

  • Schritt 1

    Profilbild hochladen

    Besucher Ihres Profils möchten sich ein Bild von Ihnen machen. Mit einem Foto haben Sie die Chance, einen persönlichen Eindruck zu hinterlassen. Es hat sich gezeigt, dass Mitglieder mit einem Profilbild 10-mal mehr Kontaktanfragen erhalten.

    Tipps: Egal, ob legerer Schnappschuss oder professionelles Bewerbungsfoto – beides ist unter Personalern akzeptiert. Achten Sie lediglich darauf, dass Ihr Gesicht gut zu erkennen ist. Um das zu erreichen, können Sie Ihr Foto direkt beim Hochladen zuschneiden. Starten Sie also einfach mit einem Foto, das Sie gerade zur Hand haben. Zu einem späteren Zeitpunkt können Sie es immer noch durch ein neues ersetzen.
  • Schritt 2

    Suche- und Biete-Schlagwörter eintragen

    Aussagekräftige Schlagwörter sind der Schlüssel, um von den Richtigen gefunden zu werden. Denn gezielte Angebote von Recruitern basieren meist auf Stichwortsuchen. Beschreiben Sie, was Sie suchen und was Sie zu bieten haben. So ergeben sich interessante Anfragen und Kontakte.

    Tipps: Bei Ich-Biete tragen Sie einfach ein, welche Fähigkeiten und Erfahrungen Sie ausmachen – je konkreter desto besser. Erfahrungsgemäß geben Personaler bei der Suche konkrete fachspezifische Schlagwörter wie z.B. „Bilanzbuchhaltung“, „CAD-Programmierung“ oder „HTML5“ ein. Lassen Sie sich inspirieren: Sehen Sie sich Profile anderer aus Ihrer Branche an, um zu sehen, welche fachlichen Kompetenzen angegeben werden.
  • Schritt 3

    Berufserfahrungen ergänzen

    Wenn Sie Ihre bisherigen Jobpositionen und Unternehmen auf Ihrem Profil angeben, profitieren Sie davon gleich doppelt: Sie werden öfter von Personalern und Kontakten gefunden und unterstreichen Ihre Expertise und Lebenserfahrung.

    Tipps: Fügen Sie alle beruflichen Stationen hinzu, die Ihre Qualifikationen unterstreichen. Wichtig dabei: Es muss kein lückenloser Lebenslauf sein. Auf XING ist es auch möglich, länger zurückliegende Jobs oder Praktika zusammenzufassen oder Zeitangaben wegzulassen.

Mit einem aussagekräftigen Profil werden Sie gefunden und können überzeugen.

Jetzt Profil ergänzen

Der perfekte Berufsstart

Wie ich über XING-Kontakte den Einstieg in eine Top-Agentur schaffte

Irgendwann habe ich angefangen, die Leute, die man so kennenlernt, einfach direkt bei XING hinzuzufügen. – Janika, Junior Designerin & XING-Mitglied

Vor etwas mehr als einem Jahr bin ich mit meinem Grafik Design Studium fertig geworden. Damals hätte ich nie damit gerechnet, bereits nach so kurzer Zeit Logos und Verpackungen für die großen Marken designen zu dürfen. Letztendlich lief es bei mir nämlich erst mal wie bei den meisten: Ich hab als Praktikantin losgelegt und mich parallel nach „richtigen“ Jobs umgeschaut.

Zu dem Zeitpunkt habe ich mich dann bei XING angemeldet. Ich hatte dort aber nur ein paar Freunde aus der Uni als Kontakte und es ist nicht viel passiert. Im Praktikum habe ich dann angefangen, die Kollegen und Leute, die man so kennenlernt, bei XING hinzuzufügen. Und tatsächlich war es ein XING-Kontakt, der dann den entscheidenden Tipp hatte: Eine Ex-Kommilitonin schwärmte von ihrer Zeit in einer Verpackungsdesign-Agentur und schrieb mir, dass das Team noch einen Junior Designer suchen würde.

Dann ging alles ziemlich schnell: Mein Bewerbungs-Portfolio konnte ich dank ihr direkt an das Team schicken. Daraufhin wurde ich eingeladen und schon im August hatte ich die Zusage. Eigentlich unfassbar, aber demnächst stehen schon die ersten von mir designten Shampoo-Flaschen im Supermarktregal!

Janika, Junior Designerin & XING-Mitglied

Machen Sie es wie Janika:

So knüpfen Sie in wenigen Minuten Ihre ersten 20 Kontakte

Die ersten Kontakte sind der Schlüssel für den Aufbau eines breiten und wachsenden Netzwerks.
Starten Sie jetzt Ihr Netzwerk: Setzen Sie sich ein Ziel von 20 Kontaktanfragen und knüpfen Sie gleich mehrere Kontakte auf einmal.

So einfach fügen Sie Kontakte hinzu:

  1. Namen in der XING-Suche eingeben und beim Suchergebnis auf „Als Kontakt hinzufügen“ klicken.
  2. Optional: Eine persönliche Nachricht ergänzen, z.B.: „Hallo Peter, freut mich, dich auf XING zu finden. Schöne Grüße aus Hamburg“

Jeder XING-Kontakt ist eine dauerhafte Chance auf interessante Jobangebote.

Jetzt Kontakte finden

Da, wo ich immer hinwollte

So habe ich bei XING meinen Wunschjob gefunden

Ich war überrascht, auf dem XING Stellenmarkt Jobs zu finden, die anderswo nicht auftauchten. – Nils, Einkäufer für Investitionsgüter & XING-Mitglied

Ich habe früher bei einem Automobilhersteller gearbeitet. Der Job war toll, aber als Junge aus dem Norden wollte ich unbedingt wieder nach Hamburg. Doch den Job zu finden, der zu den eigenen Vorstellungen passt, ist gar nicht so einfach. Auf den gängigen Jobportalen hatte ich jedenfalls zunächst kein Glück.

Eine Freundin gab mir dann den Tipp, dass ich mir mal die Stellenangebote auf XING anschauen solle. Ein XING-Profil hatte ich schon, aber ich wusste nicht, dass es dort auch Jobs gibt. Ich suchte im XING Stellenmarkt nach „Einkauf“ in „Hamburg“ und war überrascht, Jobs zu finden, die anderswo nicht auftauchten. Und dann stand dort der Job, der perfekt für mich war: Eine neu geschaffene Position im zentralen Einkauf eines Handelskonzerns. Standort: Hamburg.

Gerade noch rechtzeitig schickte ich meine Bewerbung hin, denn sie hatten schon einige Kandidaten in der Auswahl. Zum Glück luden sie mich doch noch ein und entschieden sich am Ende tatsächlich für mich. Jetzt im neuen Job kann ich Entscheidungen viel unabhängiger treffen. Und das Größte ist für mich, wieder im Norden zu sein.

Nils, Einkäufer für Investitionsgüter & XING-Mitglied

Machen Sie es wie Nils:

Wie Sie auf XING den Job finden, der perfekt zu Ihnen passt

XING bietet täglich tausende neue Stellenangebote – darunter garantiert auch das passende für Sie. Im Gegensatz zu anderen Jobbörsen sind Sie auf XING nämlich einfach näher dran an potenziellen Arbeitgebern. Lassen Sie sich Kontakte vorschlagen, die mehr über das Unternehmen Ihres Interesses berichten können. Oder erfahren Sie in Unternehmensbewertungen echter Mitarbeiter, ob das Unternehmen wirklich alle Voraussetzungen für Ihren Traumjob bietet. Schritt für Schritt nähern Sie sich so Ihrem Traumjob.

  • Für Sie ausgewählt:
    Automatische Jobvorschläge

    Lassen Sie sich basierend auf Ihren Profildaten passende Jobangebote empfehlen. So kommen Sie auch auf Jobs, die Sie sonst nie gesucht hätten.

    Tipp: Je besser Sie Ihr XING-Profil ausfüllen, desto konkreter werden die Jobempfehlungen auf Sie zugeschnitten.

  • Was ist Ihnen wichtig?
    Suche mit praktischen Filtern

    Nutzen Sie die Suche. Geben Sie dafür einfach Jobbezeichnung und optional den Wunschort ein. Anschließend können Sie Ihre Suchergebnisse mit unterschiedlichen Filtern verfeinern.

    Beispiel: Auf Ihrer Suche nach „Marketing Manager in Berlin“ möchten Sie nur die Jobangebote angezeigt bekommen, die flexible Arbeitszeiten bieten? Setzen Sie rechts neben Ihren Suchergebnissen einfach den entsprechenden Haken bei der Auswahl der „Mitarbeitervorteile“.

  • Kein Stellenangebot mehr verpassen:
    Mit Suchergebnissen per E-Mail

    Richten Sie sich einen Suchauftrag ein. So erfahren Sie automatisch per E-Mail, wenn neue Jobs angeboten werden, die zu Ihnen passen.

    So funktioniert’s:
    1. Nachdem Sie wie gewohnt Ihre Suche ausgeführt haben, über den Ergebnissen Ihrer Jobsuche auf „Suchauftrag anlegen“ klicken.
    2. Suchintervall auf „Täglich“ oder „Wöchentlich“ setzen und „speichern“.

XING Stellenmarkt – Jetzt den Traumjob finden: